Aktionstag für ein sauberes Erkner


 

    "Weg mit dem Dreck"

Zeit:     Samstag, 28. September 2019
9 -12 Uhr Aktionszeit
12:15 Uhr Beginn Gesprächsrunde rund um das Thema Umwelt mit Bürgermeister Henryk Pilz und den Mitarbeitern der Stadtverwaltung
 
Ort: Sammelpunkte in ganz Erkner
-> werden auf der Webseite www.erkner.de und in den Schaukästen der Stadt ab dem 23.September 2019 genannt.
 
Anmeldung Areal:

 
Mail: sell@erkner.de
Telefon: (03362) 795 103
Bis zum Freitag, dem 20. September 2019 können Areale zur Reinigung und Verschönerung von ErkneranerInnen vorgeschlagen werden.
 
Anmeldung Teilnehmer: Mail: sell@erkner.de
Telefon: (03362) 795 103
Natürlich können Sie auch spontan kommen, aber mit Ihrer Anmeldung kann die Versorgung der Sammelpunkte, die kleine Aufmerksamkeit für alle Teilnehmer und nicht zuletzt die kostenfreie Bratwurst nach der gemeinsamen Arbeit besser gewährleistet werden.
 
Mitbringen: passende Arbeitsbekleidung, das richtige Schuhwerk  und Arbeitsgeräte
Müllsäcke werden von der Stadt Erkner gestellt und entsorgt.


Aufruf


Am Sonnabend, den 28. September 2019, kann, darf und soll unsere Stadt Erkner etwas sauberer und somit lebenswerter werden. Aus diesem Grund sind alle Einwohner jeden Alters aufgerufen, sich an dem Aktionstag zu beteiligen.

In der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr möchten wir herumfliegendes Papier, auf dem Boden liegende Zigarettenkippen, Kaugummireste auf der Parkbank, also jeglichen Müll und Unrat beräumen. Und dies im gesamten Stadtgebiet.

Schulklassen, Fördervereine, Eltern mit ihren Kitakindern, Wohngemeinschaften, Mieter in den Hausaufgängen, Vereine, Organisationen, Parteien u. a. m. können natürlich vor ihren eigenen Objekten säubern. Aber auch entlang der Wanderwege, im Rathauspark oder am Rand unserer Gewässer gibt es Unrat einzusammeln, zusammen zu harken und aufzusammeln.  

Die Stadtverwaltung Erkner bittet darum, sich vorab bis zum Freitag, den 20. September 2019, zu melden und ein zu beräumendes Areal zu benennen. Ab Montag, dem 23. September 2019, werden auf der Internetseite der Stadt unter www.erkner.de  und in den Schaukästen Sammelpunkte genannt, die sich aus den uns gemeldeten Müllsammelflächen ergeben. Am Aktionstag selbst werden an diesen Sammelpunkten Müllsäcke durch die Mitarbeiter der Stadtverwaltung verteilt. Die befüllten Müllsäcke müssen an diesen Sammelpunkten nach getaner Arbeit wieder abgestellt werden. Diese werden dann noch am Sonnabendnachmittag  von den Mitarbeitern des Bauhofes abgeholt. Auch ein Team der Wohnungsgesellschaft beteiligt sich daran.

Jeder Teilnehmer sorgt bitte selbst für die passende Arbeitsbekleidung, das richtige Schuhwerk  und seine Arbeitsgeräte. Eine kurze Unterweisung und Arbeitsschutzbelehrung erfolgt bei der Müllsackverteilung.

Alle Erkneranerinnen und Erkneraner sind nach getaner Arbeit herzlich zu einer gemeinsamen Gesprächsrunde rund um das Thema Umwelt mit mir und den Mitarbeitern der Stadtverwaltung in das Sportzentrum am Dämeritzsee eingeladen. Auch in diesem Fall bittet die Verwaltung aus organisatorischen Gründen darum, sich vorab anzumelden.

Dies ist möglich im Bereich Öffentlichkeitsarbeit bei Daniela Sell unter der E-Mail sell@erkner.de und telefonisch unter (03362) 795 103.

Ich freue mich auf einen gemeinsamen Tag, an dem Erkner dem Müll den Kampf ansagt.
 
Ihr Bürgermeister
Henryk Pilz
 





clix2go - simple to web

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos