Wissen, was los ist: Bestellen Sie die neuesten Meldungen aus Erkner & Umgebung donnerstags als Familienbrief an Ihre Adresse:
E-Mail
Sicherheitscode*
 
   

Aktuelle Meldungen:
 
Einmalig: Montags-Café online             
Am 8. Juni um 20:15 Uhr sehen wir uns alle gleichzeitig wieder!! Das Eltern-Kind-Zentrum Erkner geht an den Start und Leiterin Katrin Elsner erzählt darüber. Tauschen wir uns aus, gestalten wir gemeinsam, was unter der Einhaltung von Corona-Regeln schon jetzt möglich ist! Wir freuen uns auf das Wiedersehen und auf Ihre Ideen! Wo? Per Zoom, vom eigenen Wohnzimmersessel aus, dicht neben den Kindern, die vielleicht schon schlafen, benötigen Sie nur diesen Link für Ihr Handy oder den PC: https://us02web.zoom.us/j/86438338873
 
Ausflugstipp Oderbruchmuseum
In Altranft haben sie sich in letzter Zeit richtig was Gutes einfallen lassen! Die ganz neue große Aktiv-Murmelbahn veranschaulicht den Weg des Wassers durch das Oderbruch. Per Podcast kommt man in Räume, die kein Gast betreten darf und erfährt die Geschichten hinter den Kulissen. Beim Talk Walk durch das Dorf kann man das Museum an 20 Stellen hören. Neugierig? Kinder + Picknick ins Auto packen und los geht`s! Mehr …
 
Auktion bis 4. Juni für Kino Movieland
Die Erkneraner Künstlerin Katrin Braune, durch Ausstellungen auch in Berlin präsent, hat eines ihrer Aquarell-Bilder für eine Auktion gespendet. Die Erlöse gehen komplett an das Kino Movieland. Wer die höchste Spende per Paypal eingezahlt hat, erhält das Bild „Landschaft im Oderbruch“. Das Kino-Team schreibt auf der Homepage „Ihr unterstützt uns auf vielen Wegen und wir können gar nicht oft genug DANKE sagen. Das gibt uns Hoffnung!“ Mehr zur Auktion …
 
Gesetzesänderungen für Familien
Als Reaktion auf die Corona-Pandemie wird der Kinderzuschlag mit bis zu 185 Euro monatlich nun auf Basis des letzten Monatseinkommens berechnet. Ebenfalls zeitlich befristet (rückwirkend zum 1. März 2020 bis zum 30. Juni 2021) gelten Änderungen zur Berechnung des Elterngeldes und zur Inanspruchnahme der Elternzeit. Zu den Details berät die Servicestelle Arbeitswelt und Elternzeit individuell per Telefon unter 0331/ 7044 5720 sowie im Internet …
 
Weltweite Corona-Studie
Um die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf das körperliche und seelische Wohlbefinden der Bevölkerung zu ergründen, führen derzeit über 200 Wissenschaftler, u.a. auch aus der Charitè Berlin, eine weltweite Befragung durch. Bereits 45.000 Menschen aus 95 Ländern haben online teilgenommen. Mit ihrer Hilfe werden Risiko- und Schutzfaktoren identifiziert, um Maßnahmen zur Prävention zu entwickeln. Auch Sie können mit Ihren Kindern in ca. 15-30 min einen Beitrag zur Studie leisten. Zur Teilnahme …
 
Live-Talk: Partnerschaftlich durch die C-Zeit
Am 30.5. lädt Felicitas Richter von 10-11 Uhr zur kostenfreien offenen Online-Sprechstunde. Es geht um das Thema Homeoffice mit Familie. Nach der thematischen Einführung besteht die Möglichkeit zum Austausch. Als Eltern-Coach ist Frau Richter schon seit vielen Jahren in unserer Region tätig. Die nächsten Themen werden sein: Pubertät und Geschwisterrivalität. Zur Anmeldung …
 
Corona-Geschichten aus der Region
Nicht per Telefon aber aus benachbarten Familienbündnissen erreichten uns die Erzählungen:
- Eine große Sammlung liebevoll bemalter Steine entstand in Woltersdorf am Thälmannplatz.
- Mit Blumensamen, Malkreide und Handkunst hat Petershagen-Eggersdorf Mitmach-Aktionen.
- Besuche am Gartenzaun und Nachhilfe im Hort sind in Storkow eine Bereicherung.
- Die Babykleidung-Tauschbörse und der Spieleverleih helfen Familien in Grünheide.
 
Erste Ausflugsziele öffnen
zu den bereits wieder offenen Tierparks gehören unter anderem der Freizeitpark Germendorf und der Familiengarten Eberswalde. Der Besuch ist von Angehörigen aus zwei Haushalten gemeinsam möglich. Auch der Mitmachpark Irrlandia in Storkow und der Museumspark Rüdersdorf empfangen wieder Besucher unter Einhaltung der aktuellen Corona-Hygieneregeln.
 
Erreichbarkeiten in der Corona-Zeit
Das Rathaus Erkner und viele, viele weitere Institutionen können sich dem Besucherverkehr wieder eingeschränkt öffnen. Eine wöchentliche Übersicht für ausgewählte Angebote im Landkreis Märkisch-Oderland, wie Klinik Rüdersdorf, Hebammen oder Hospizdienst verschickt die dortige Koordinatorin für Frühe Hilfen, birgit.triebel@drk-mohs.de. Zur aktuellen Liste …
 
Offene Sonntagskirche mit Inspiration
Ab sofort lädt die evangelische Kirche Erkner sonntags von 9.30 – 12.30 Uhr zu Stille & persönlicher Begegnung mit Gott ein. Als vorläufige Alternative zu den Gottesdiensten wird es in dieser Zeit immer wieder kurze Inspirationen geben, z.B. musikalisch und durch Lesungen. Gäste können beliebig kommen, gehen und gerne auf einem der roten (Abstands-)Kissen verweilen. Ab dem 12. Mai ist auch wieder Di-Sa  13-16 Uhr Offene Kirche ohne Programm. Mehr …
 
Saisonstart Bade-Bar Erkner
Am 8. Mai öffnet der Imbiss und der SUB/ Kanu Verleih am Dämeritzsee – jeweils Fr-So von 12-19 Uhr. Zunächst nur zum Mitnehmen und Sitzen auf der großen Wiese, geht es am folgenden Wochenende auch "richtig" weiter. Gäste können ihren Cocktail dann wieder entspannt mit Sitzabstand und Blick in den Sonnenuntergang auf der Dachterrasse genießen. Mehr …
 
Telefonsprechstunde Kinderkrankenschwester
An vier Tagen im Mai bieten die beiden Kinderkrankenschwestern aus dem Netzwerk Gesunde Kinder eine telefonische Sprechstunde für junge Familien. Alle Fragen rund um Stillen und Ernährung, Schlafverhalten und Alltag mit Babys/Kleinkindern finden hier eine kompetente Antwort. Am 13.+18. Mai  ist Frau Andres unter Tel. 0152 0155 8708 erreichbar und am 11.+26.5. Frau Linke unter Tel. 0151 19533 806 –beide jeweils von 10-14 Uhr. Mehr …
 
Sag', wie war Dein Tag?
Seit April freuen sich kompetente, lebenserfahrene Menschen in und um Erkner täglich von 18-19 Uhr auf Ihren Anruf. Bei dem kostenfreien, anonymen Angebot „DRK-Freunde“ geht es vor allem um Zuhören, darum, Gedanken, Gefühle, Sorgen und gerne auch schöne Erlebnisse auf Augenhöhe zu teilen. Rufen Sie an, erzählen Sie, was Sie heute bewegt. Tel. 03362 7 91 91 91. Mehr …
 
Sportkurs mit Baby / Kleinkind
Am Mittwoch, dem 6. Mai, gibt Regina um 10 Uhr eine LIVE-Online-Sportstunde per Zoom. +Turnen + mit Kindern gemeinsam + zu Hause + unter Anleitung + im Austausch in einem Kurs mit anderen. Die ursprünglich für Mama-Problemzonen entwickelten Übungen („Fit-dank-Baby“) sind mit Babys ab 3 Monaten zu meistern. Jüngst jedoch tauchten auch 2jährige Kinder und manch ein Papa beim gemeinsamen Sport mit Spaß auf. Zur Schnupperstunde für 6 Euro …
 
Das Rathaus
ist für den Besucherverkehr geschlossen. Die Mitarbeiter befinden sich zur Hälfte im Homeoffice. Die Arbeit ist immens. Ein Großteil dreht sich um die Umsetzung von Beschlüssen zur Corona-Krise. Daneben sind noch die Bauprojekte Grundschule, Bauhof und Kirchvorplatz zu bewältigen, plus das Alltagsgeschäft. Die Stadtverordneten tagten gerade in der Stadthalle, wo der nötige Abstand sichergestellt ist. Aktuelle Bitte an alle Bürger: Helfen Sie beim Bäume gießen! Mehr …
 
Die evangelische Kirche Erkner
ist per Telefon 03362/ 3335 täglich von 10-13 Uhr zu erreichen. Um 8, 12 und 18 Uhr läuten die Kirchenglocken zum gemeinsamen Gebet. Die sonntägliche Andacht hält Pfarrer Schwarz an verschiedenen Orten. Sie ist auf einem Youtube-Kanal zu sehen und vom Band unter Telefon 03362 / 798 29 62 zu hören. Die Anleitung zu einem kleinen Gottesdienst für zu Hause erhalten Gläubige auf Wunsch wöchentlich in den Briefkasten. Der Ostergruß ging an 900 Haushalte. Mehr ...
 
Die katholische Kirche
ist von 9-18 Uhr zum Gebet und für persönliche Besuche offen. Gottesdienste kann man über TV und Radio mitverfolgen. Ab dem 9. Mai werden auch wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert  - nach Anmeldung per Telefon und online, für maximal 50 Teilnehmer, unter strikter Einhaltung der Hygienevorschriften. Es wird mehr Gottesdienste als üblich geben, damit alle Gläubigen kommen können. Mehr …
 
Das Carl Bechstein Gymnasium Erkner
ist entsprechend den Hygienevorschriften umgestaltet. Präsenzunterricht findet wieder statt ab dem 27. April für Jahrgang 10 und ab dem 4. Mai auch für die Jahrgänge 9 und 11. Abiturprüfungen sind ganz regulär seit dem 20. April. Die Klassen sind geteilt und werden tageweise abwechselnd beschult. Maximal 15 Schüler können sich in einem Raum aufhalten. Vor Ort unterrichten nur Lehrer, die nicht zur Risiko­gruppe gehören. Die Klassen 5-8 bleiben im Fernunterricht. Für besondere soziale Bedarfslagen gibt es ein pädagogisches Angebot. Den nötigen Abstand bei so vielen jungen Menschen in Bewegung einzuhalten, ist eine große Herausforderung, die das CBG augenscheinlich erfolgreich meistert.
 
Der Hort Koboldland
betreut derzeit 32 Kinder in der Notbetreuung. Sie spielen und lernen in ihren Bereichen in sehr kleinen Gruppen, somit sind sie in vertrauter Umgebung und in Gesellschaft. Die Erzieher*Innen gewährleisten einen möglichst geregelten Tagesablauf unter Einhaltung der vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen. Sie bieten Experimente, Sportspiele, kleine Geburtstagsrunden, Kreatives und auch Hausaufgabenbetreuung an. DRK-Tipps für zu Hause …
 
Im Jugendclub
stellen Jugendliche und Fachkräfte gemeinsam kreative digitale Angebote auf die Beine. Do it yourself-, Sport- und Kochvideos sind schon entstanden. Ein wöchentlicher Plan auf Instagram bietet Film-, Buch- und Tagestipps sowie Gamingangebote über die PS4 und Challenges. Per Telefon und aufsuchend sind die Mitarbeiter beratend und unterstützend unterwegs. An einem Hygienekonzept für weitere Projekte, wie Hausaufgabenhilfe wird gearbeitet. Mehr …
 
Nachbarschaftshilfe der Stadt Erkner
Mo-Fr jeweils 9-12 Uhr ist die Telefonnummer 03362 / 795-154 besetzt. Ob Einkauf oder Mittagessen – die Stadtverwaltung Erkner organisiert kostenfrei Hilfe bei Besorgungen für alle, die ihre Wohnung jetzt nicht verlassen sollten. Ebenfalls melden können sich Menschen, die Hilfe anbieten. Die GefAS, unsere Kirchgemeinden und andere sind schon dabei. Mehr …
 
Lange Sprechstunden per Telefon
Ab sofort erweitert die AWO Erziehungs-und Familienberatung ihre Telefonsprechstunde: Mo-Do 9-15 Uhr und Fr 9-13 Uhr. Besondere Themen in der Corona-Krise sind z.B. die Umsetzung von Umgangsregelungen, Homeoffice mit Kindern ganztags zu Hause oder häusliche Gewalt. In Kürze ist die Beratung auch per Video möglich. Tel. 03362/ 4715 Mehr …
 
Hotline zu nebenan.de
Nun ist die Teilnahme am Nachbarschaftsportal auch per Telefon möglich. Unter der Nummer 0800 8665544 hinterlassen die Anrufer ihre Kontaktdaten und die gewünschte Hilfeleistung. Das Gesuch wird automatisch in der gesamten Nachbarschaft veröffentlicht. Hilfsbereite Menschen können direkt Kontakt aufnehmen. Mehr …
 
Häusliche Quarantäne
Hilfreiche Tipps für den erschwerten Alltag hat das BBK veröffentlicht. Ein strukturierter Tagesablauf gibt Sicherheit. Behalten Sie Gewohntes bei. Sprechen Sie altersgerecht mit Ihrem Kind über die Situation. Hören Sie ihm aufmerksam zu. Ermöglichen Sie den Austausch mit Bezugspersonen per Telefon und Medien. Sorgen Sie für Bewegung, Zeiten zum Spielen, Entspannung und mentale Betätigung. Beziehen Sie Ihr Kind in die Planungen ein. Mehr …
 
Fitnessvideos und Tipps für zu Hause
Athletic Park „Dein Sportstudio für Erkner“ hat einen eigenen YouTube-Kanal eröffnet. Die vertrauten Trainer bringen Energie und Spaß direkt ins heimische Wohnzimmer. Kunden wissen, wie gut Hula Hoop, Pilates oder Workout tut. Nicht-Kunden können das jetzt bequem testen. Es gibt sogar Reha-Sport. „Wir halten Euch fit, auch in der Krise!“  Zu den Videos …
 
Beratung im Spielzeugland
Die Beratung bei Manita in Friedrichshagen ist etwas ganz Besonderes und nun auch telefonisch (030/ 64095530) von 10-18 Uhr zu haben. Seit 18 Jahren sind die Profis im Geschäft, das man auch virtuell besuchen kann. Bastelträume, hochwertiges Holzspielzeug und immer wieder überraschende Neuheiten, von Outdoor bis Gesellschaftsspiele finden sich in den vollen Regalen. Die Lieferung erfolgt gerne auch in Kooperation mit dem Osterhasen. Mehr …
 
Kein Publikumsverkehr mehr
Bis vorerst 19. April 2020 ist das Rathaus für den öffentlichen Besucherverkehr geschlossen. Die Mitarbeiter der Verwaltung sind telefonisch und per E-Mail erreichbar. Das Gerhart-Hauptmann- und das Heimatmuseum, die Sportstätten der Stadt, die Stadthalle, die Stadtbibliothek, das Stadtarchiv sowie der Jugendklub bleiben zu. Zur Pressemeldung …
 
Notbetreuung Kindertageseinrichtungen
Krippen, Kitas, Horte und andere Formen der Betreuung, wie z.B. Spielkreise, dürfen bis zum 19. April keine Kinder mehr aufnehmen. Ausnahmen gelten lediglich für die Betreuung der Kinder von Erziehungsberechtigten aus kritischen Infrastrukturbereichen. In der Allgemeinverfügung für den Landkreis Oder-Spree stehen die Voraussetzungen …
 
Hilfetelefon der ev. Kirche Erkner für alle
Täglich von 10-13 Uhr ist das Telefon 03362/ 3335 durch Pfarrer Schwarz und ein Team des Gemeindekirchenrates besetzt. „Vor uns liegen Wochen, in denen wir noch nicht absehen können, was passiert. Wir sind für Sie da.“ Egal ob ganz praktische Sorgen, Hilfsbedarf, kreative Ideen oder Hilfsangebote … alles ist willkommen, um das Gemeindeleben ohne Treffpunkte mit allem, was die Kirche leisten kann, am Leben zu erhalten. Zum Gebet läuten die Glocken täglich 8, 12 und 18 Uhr. Mehr …
 
Anrufen statt Kommen
ist für Besucher der Immanuel-Klinik Rüdersdorf die Devise der nächsten Wochen. Zum Schutz der Patienten und Mitarbeitenden besteht Besuchsverbot. Ausgenommen von dieser Regelung sind geplante Sprechstunden, Geburten, Aufnahmen, Erziehungsberechtigte von Patienten der Kinderstation. Wer in Sorge ist, sich mit dem Coronavirus angesteckt zu haben, setzt sich bitte zuerst telefonisch mit dem Gesundheitsamt LOS unter 03366 35-2201 in Verbindung. Mehr …
 
Nachbarschaftshilfe
Auf www.nebenan.de finden sich jetzt viele Angebote und Anfragen wie diese: „Wir haben eine kleine Hilfegruppe gegründet. Wer Hilfe bei Einkäufen braucht oder nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren möchte, Hilfe bei der Kinderbetreuung oder einfach nur Austausch mit anderen mag, meldet sich gerne bei uns oder tritt der Gruppe bei.“ 1.867 Menschen aus unserer direkten Nähe stehen über das nachbarschaftliche Netz in Kontakt. Zur Anmeldung …
 
Abgesagt
Vor dem Hintergrund der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus wurden verschiedene Großveranstaltungen in unserer Region abgesagt. Dazu gehören der Gesundheitstag in Erkner und die Carrer Compass-Messe in Petershagen. Der ebenfalls schweren Herzens gestrichene Termin für den Familientag Erkner wird in die erste Seniorenolympiade am 20. Juni integriert.