Wissen, was los ist: Bestellen Sie die neuesten Meldungen aus Erkner & Umgebung donnerstags als Familienbrief an Ihre Adresse:
E-Mail
Sicherheitscode*
 
   

Aktuelle Meldungen:
Der Familienbrief erscheint aufgrund der aktuellen Corona-Einschränkungen derzeit unregelmäßig.
 
Laptop-Spenden gesucht
Homeschooling ist nur mit der nötigen Ausstattung möglich. Viele SchülerInnen haben jedoch keinen regelmäßigen Zugang zu einem Rechner. Pfarrer Dr. Jens Mruczek in Rüdersdorf bittet daher um Spenden ungenutzter Laptops. Die Geräte werden abgeholt, komplett gelöscht, mit neuer Software bespielt und an SchülerInnen übergeben. Rufen Sie an: Tel. 0160 99 867 403 – wenn Sie einen Laptop spenden möchten oder wenn Ihr Kind dringend einen benötigt. Mehr …
 
Krabbelgruppen online eröffnet
Montags, mittwochs und freitags treffen sich Eltern jetzt virtuell im Eltern-Kind-Zentrum in Erkner. Schwanger? Neu mit Baby? Krabbelgruppe? Für jeden ist etwas dabei. Jacqueline ist für den Einstieg mit den Kleinsten da, Anja macht das Treffen mit den 1-3jährigen zusammen und Katrin kümmert sich in der Mittagspause um die Eltern. Anmeldung unter eltern-kind-zentrum@drk-mohs.de. Mehr zu den Angeboten ...
 
Mobile Jugendarbeit
Immer donnerstags, 18-19 Uhr, ist jetzt das Team vom Jugendclub auf dem Kirchvorplatz Erkner. Wie geht es euch? Wie kommt ihr klar? Die so wichtigen Gespräche aus dem Club sind hier mit Abstand und Maske wieder möglich. Auch Eltern sind willkommen. Monique ist außerdem zu erreichen unter 0176 344 562 96, ggf. mit Rückruf. Bei weiteren Jugendtreffs in Erkner schauen die mobilen Jugendarbeiter zu unregelmäßigen Zeiten vorbei. Sie sind für euch da!
 
Familienleistungen 2021
Auf welche Familienleistungen oder -hilfen Sie und Ihre Familie im neuen Jahr und unter Corona-Bedingungen voraussichtlich Anspruch haben, finden Sie unter www.infotool-familie.de. Das Portal vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend informiert auch, wo und unter welchen Voraussetzungen die Leistungen beantragt werden können. Mehr …
 
Neues Baby-Buch Erkner
Anträge - Betreuung - Freizeit mit Baby & Kleinkind  - Erkner für Familien: Alles, was Eltern nach der Geburt wissen wollen, steht in dem kompakten Buch, eigens vom Familienbündnis erstellt und vom Bürgermeister überreicht. Jetzt gibt es die 2. Auflage. Dazu gehört der neue Familien-Stadtplan mit Spielplätzen und Wanderwegen für Familien. Ansichtsexemplare liegen in ausgewählten Kitas, beim Frauen- oder beim Kinderarzt in Erkner aus. Fragen Sie nach! Mehr …
 
Anmeldung zum Praktikumstag
Am 22.4. ermöglichen wieder Hunderte Betriebe und Einrichtungen Mädchen und Jungen ab der 5. Klasse einen spannenden Praktikumstag. Es gibt sogar schulfrei, um den Traumberuf oder etwas ganz Neues auszuprobieren. Teilnehmende Unternehmen finden auf diese Weise ihren Nachwuchs. Gleich drei Programme vermitteln die Praktika: der GirlsDay, der BoysDay und der Brandenburger Zukunftstag. Rechtzeitige Anmeldung sichert den gewünschten Platz!
 
Liebe zum Lesen wecken
Die Stiftung Lesen begeistert jedes Alter für Bücher. Für Einjährige gibt es online allererste Guck- und Wimmelbücher. Kinder im Alter ab 3 /5 /7 Jahren finden dort wöchentlich kostenfrei drei neue Vorlesebücher. Sogar für Jugendliche geeignet ist eine umfangreiche Mediendatenbank mit intelligenter Suche. Alle empfohlenen Bücher wurden sorgfältig von der Stiftung Lesen ausgewählt. Vermitteln auch Sie Ihrem Kind das lebenslange Glück des (Vor)Lesens. Mehr …
 

 
Süße Spenden für‘s SommerCamp
Ein SommerCamp in Erkner, von Jugendlichen für Kinder gestaltet – was halten Sie davon? Wir haben die besten Voraussetzungen in unserer Stadt und der Jugendbeirat steht hinter der Idee. Die Azubis vom Eiscafé Bürgerle in Erkner halfen spontan als Erste mit einer Spendenaktion für Torten nach Rezepten vom Konditormeister. 150 Euro Startkapital hat das SommerCamp jetzt!
 
Eiscafé Bürgerle hinter die Theke geschaut
Wie alles begann, das Geheimnis der Eisherstellung und was es mit der Käsetorte auf sich hat – das verriet Thorsten Bürgerle in einem Interview anlässlich der Aufnahme seines Cafés in das Familienbündnis Erkner. Über 60 Mitglieder tun in diesem Bündnis Gutes für Erkneraner Familien – gemeinsam wirken sie als Netzwerk und Ideenschmiede. Das Porträt des neuesten Mitglieds Eiscafé Bürgerle ist hier erstmals als Podcast zu hören …
 
Ihr Lieblingsfoto aus Erkner
In diesem Jahr sind Spaziergänge angesagt, wo wir sonst mit Schul- und Arbeitsalltag, Neujahrsfeuer aus Weihnachtsbäumen oder Neujahrsempfang unser Jahr beginnen. Lassen Sie uns den Blick im Januar auf Schönes richten: Was sind Ihre liebsten Stellen in unserer Stadt für einen Spaziergang? Haben Sie ein selbstgemachtes Lieblingsfoto davon? Gerne können Sie es bis zum 15.1. per Mail an das Familienbündnis schicken; wir teilen die Fotos hier miteinander ...
 
54 Kisten voller Tauschobjekte
Kleidung für Babys und Kleinkinder von der Socke bis zur Jacke, darunter Strampler in Größe 50-104 und Umstandskleidung können kostenlos geholt oder abgegeben werden. Auch Laufgitter, Kindersitz, Bobbycar oder Reisebett nutzen vielen Familien, die diese Dinge nur zeitweise benötigen. Das und andere Angebote finden sich auf der neuen Seite www.familienzentrum-gruenheide.de.
 
Vorlesen oder Hilfe beim Lesen lernen
Mit Kindern Freude am Lesen wecken und teilen möchte eine Rentnerin aus unserer Region. An einem Termin pro Woche kommt sie ehrenamtlich in Ihre Schule, Kita, Bibliothek oder Familie. Erleben Sie, wie aus Buchstaben Worte, dann Sätze und schließlich phantastische Geschichten entstehen, über die man reden und nachdenken kann. Das Angebot gilt für Erkner, Woltersdorf oder Schöneiche. Sie möchten Ihren Kindern dieses Erlebnis bieten? Dann schicken Sie eine Nachricht an grosselterndienst@drk-mohs.de
 
Kostenloses Filmangebot der Bibliothek
Manchmal muss es einfach ein Film sein! Erkneraner Bibliotheksnutzern steht ab sofort ein uneingeschränkter Online-Zugang zu mehr als 2.000 Filmen zur Verfügung: Erfolgreiche Kinotitel, Dokumentationen, Kinderfilme und Serien können sie auf dem PC, Smartphone oder TV schauen. Einfach die Bibliotheksausweisnummer und als Passwort das Geburtsdatum (TTMMJJJJ) eingeben. Bücher gibt es natürlich weiterhin, aktuell werden sie am Fenster der Bibliothek ausgegeben. Mehr zum Filmportal …
 
Gründung Reparatur-Café Erkner
Am 10. Okt 11 Uhr ist das erste Treffen online für alle, die gemeinsam die Idee mit Leben füllen möchten: „Einmal im Monat Reparaturen aller Art, Kuchen + Kaffee. Wir unternehmen etwas gegen das Wegwerfen von noch guten Sachen, unterstützen Menschen mit kleinem Einkommen.“ Über 80 Nachbarn haben auf nebenan.de schon Interesse bekundet. Wer hat die passende Werkstatt? Machen Sie mit? Kontakt und Anmeldung: markus_saenger@web.de.
 
Manchmal steht ein Clown an der Wiege
… ein Therapiehund am Bett und ein Transportroboter im Fahrstuhl. Das alles gehört zum Geist des Krankenhauses in Rüdersdorf: Der ganze Mensch ist wichtig, mit Leib und Seele. Er soll sich nicht nur medizinisch bestens betreut, sondern rundum wohl fühlen. Die Immanuel Klinik und Poliklinik Rüdersdorf ist unser neuestes Mitglied im Familienbündnis Erkner. Wir haben uns  dort mal ganz aus Familiensicht umgesehen. Mehr zum ungewöhnlichen Portrait  …
 
Singen einfach so
Am 12.11. treffen sich um 11 Uhr wieder Singebegeisterte jeglichen Alters im Gemeindezentrum der ev. Kirche Erkner, um gemeinsam die Freude an diesem schönen Hobby zu teilen. Die Termine mit Karen Schubert finden etwa alle 4 Wochen donnerstags statt. Wer mal wieder sein Instrument spielen möchte, ist herzlich zum Intrumentalkreis willkommen. Mehr zur Musik …
 
Was macht dir Hoffnung?
Hoffnung sollte das Thema beim Kirchentag Oderland-Spree 2020 werden. Das große Fest war nicht möglich, statt dessen geht nun die Hoffnungsbox für ein Jahr auf Reisen. Jeder kann sie einladen, ganz egal ob Kirchen, Vereine oder Schulen. "Was ist für dich ein Hoffnungszeichen? Lege es in die Box, reden wir darüber." Ihre Gedanken können Sie auch auf ekkos.de oder bei Instagram #hoffnungszeichenoderlandspree teilen. Mehr zur Hoffnungsbox …
 
Docemus Privatschule: neues Mitglied im Familienbündnis
Lebenspraxis in familiärer Atmosphäre hat sich die Neu Zittauer Schule auf die Fahnen geschrieben. Es gibt einige ganz besondere Unterrichtsfächer, eine jährliche Bildungsfahrt und sogar einen eigenen Schulwald in der sehr modern ausgestatteten offenen Ganztagsschule. Noch während der laufenden Schulzeit können junge Menschen zwischen drei Abschlüssen wählen. Was es nicht gibt, sind tägliche Hausaufgaben. Mehr zum Lernen für das Leben …
 
Neues Online-Stadtmagazin
„Die Kamera“, der neue Filmclub der GefAS, zeigt Erkners schönste Ecken ab sofort auf Youtube. Je vier kurze Filme über Kultur, Kulinarik, Natur plus ein Märchen ergeben ein Stadtmagazin. Das erste ist gerade erschienen. "Ein Harlekin macht Urlaub in Erkner" stellt den Wanderweg am Bretterschen Graben, das Restaurant Paris-Rom-Erkner und das Heimatmuseum vor. Weitere Mitglieder im hochmodern ausgestatteten Filmclub sind willkommen. Zum Stadtmagazin…
 
Kino Movieland: neues Mitglied im Familienbündnis
Ganz anders als die in vielen freiwilligen Aufbaustunden errichteten "Vorwärts Lichtspiele" zeigt sich das heutige Kino im Herzen Erkners. Bis zu 10 Filme pro Woche werden in den zwei klimatisierten Kinosälen gezeigt, dazu Comedy, musikalisches Programm und Sonderfilme. Man kann auch das Foyer mit Bar für Empfänge mieten oder einen ganzen Saal (40 / 120 Plätze) für den einen Lieblingsfilm, den man mit allen Freunden zusammen sehen möchte. Filmwünsche für das wöchentliche Programm sind sehr willkommen. Movieland macht viele Träume wahr …
 
Planung Spielzeug-Tausch
Holzspielzeug, Spiele oder Inliner der Kinder abzugeben? Pikler-Dreieck oder Laufrad zum Ausprobieren gesucht? Wer hat noch ein Puppenhaus im Keller? Diese Anfragen erreichen oft das Familienbündnis. Egal ob verleihen, tauschen oder verschenken – es könnten viele Familien profitieren. Kristin möchte den Austausch ins Leben rufen. Monatliche Spiel-Treffen, eine Online-Übersicht und vieles mehr ist denkbar. Mitstreitende, Teilnehmende und Ideengebende sind willkommen. Melden Sie sich gerne bei Kristin unter spielzeugtausch@posteo.de
 
Kunst für uns: neues Mitglied im Familienbündnis
Der Frauenkunstverein aus Erkner macht die künstlerische Arbeit von Frauen, Kindern und Jugendlichen sichtbar, würdigt und fördert sie. Die Aktionen sind vielfältig, sie reichen von Ausstellungen über Workshops bis zum bekannten Stricktriathlon. Gerade überraschten 19 kreative Hobbykünstlerinnen bei FEMMETASTIC im Rathaus Erkner. Ein noch unerfüllter Traum ist ein zentral gelegener Raum, bei dem Kunst für alle im Rampenlicht steht. Mehr ...
 
Gemüseackerdemie für Schulen und Kitas
„Ackern für Bildung und Ernährung“ hat sich der Verein zum Ziel gesetzt. Kinder erfahren mit allen Sinnen, woher unser Gemüse kommt. In ihrer Einrichtung bauen sie bis zu 15 Arten unter Anleitung an, pflegen, verarbeiten und essen sie. Ausgebildete Erzieher, Lehrkräfte und  Naturliebhaber ackern mit ihnen zusammen. Sie alle gewinnen Wertschätzung für Umwelt und Natur. Sie oder Ihre Einrichtung möchten das Erlebnis in der nächsten Saison teilen? Mehr …
 
Neue Klang-Gruppe
Ab dem 17.8. eröffnet sich von 10:30–11 Uhr eine neue Welt für 0-3-Jährige im Eltern-Kind-Zentrum Erkner. Montags hat Anja Klangspielzeug in der Krabbelgruppe dabei. Klingeln, rasseln, trommeln – Kleine dürfen den Ton angeben, Große singen alte und neue Kinderlieder dazu. Manche lauschen auch einfach nur und genießen die begeisterte Atmosphäre. Gemeinsam erschaffene Musik bereitet so viel Freude! Mehr …
 
Lastenfahrrad kostenfrei zu mieten
In Rahnsdorf steht Paulchen vor dem KiezKlub für alle bereit, die Umweltfreundlichkeit einmal selbst ‚erfahren‘ möchten. Das Rad ist bestens für Familienausflüge geeignet. In die Ladekiste passen zwei Kinder auf die umklappbare Sitzbank oder Gepäckstücke bis max. 80 kg. Paulchen gehört zu einer Initiative, die es in mehr als 50 deutschen Städten gibt. Buchen kann man das Lastenrad für bis zu drei Tage unter www.flotte-berlin.de.
 
Wupatz‘ Lehrpfad neu und interaktiv
Der 3,6 km lange Lehrpfad am Rande Erkners wurde in Zusammenarbeit mit einem  Ingenieurbüro neu gestaltet. 16 Stationen umfasst der schöne Rundweg durch den Wald jetzt. Stationen, an denen alle Sinne und viel Geschick gefordert sind: Tasten, Balancieren und spannendes Wissen kommt darin vor. Immer mit dabei ist der kleine Waldwichtel Wupatz, gut zwei Stunden läuft man mit ihm. Los geht es rechts am Ortsausgang von Erkner Richtung Autobahn. Mehr …
 
Hauke Verlag / Kümmels Anzeiger: neues Mitglied Familienbündnis
„Lasst Leser eine Zeitung schreiben! Sie kennen sich aus. Sie sind überall. Sie wissen, was wichtig ist und sie schreiben authentisch. Wir geben ihnen eine Stimme, drucken und verteilen ihre Beiträge, alle 14 Tage neu.“ Mit diesem Gedanken entstand vor 30 Jahren der Hauke Verlag in Fürstenwalde, ebenso wie der Kümmels Anzeiger in Erkner. Heute sind 3 Zeitungen unter dem Dach des Verlages vereint. Mehr zur Entstehungsgeschichte und zur Arbeit hinter den Kulissen …
 
Hilfe gegen Mobbing: neues Mitglied im Familienbündnis
„Es macht unheimlich viel Freude, sinnvoll mit meinem Erfahrungsschatz aus 35 Berufsjahren zu helfen. Ich kann Betroffenen so viel Erleichterung geben! Ganz wichtig ist das genaue Zuhören, um den passenden Weg zu finden - sei es ein Tipp, Mut machen oder gemeinsam Lösungen entwickeln. Manchmal wirkt schon ein neuer Blickwinkel Wunder. Ich genieße es, im Ruhestand Kinder und Erwachsene unabhängig von institutionellen Zwängen mit Herz, Seele und Verstand zu beraten.“ Mehr zu Frau Kuhlwein-Eysser …
 
Traumjob im Museum
Literatur liebt Stefan Rohlfs schon immer, seine Bestimmung fand der begeisterte Museologe vor genau 20 Jahren, als er Leiter des Gerhart-Hauptmann-Museums in Erkner wurde. Nicht nur mit Zahlen und Fakten, vor allem mit interessanten Episoden bringt er Besuchern den Schriftsteller nah. Rolhfs hat das Haus zu einem der führenden Literaturmuseen in Brandenburg gemacht. Mit der geplanten Sanierung und dem Umbau wird es noch mehr Platz für den Menschen Hauptmann und das kulturelle Programm geben. Mehr zu Herrn Rohlfs…