KulturLeben Berlin e.V.


KulturLeben Berlin e.V. (ehem. Kulturloge Berlin) vermittelt freie Kulturplätze kostenlos an Menschen mit geringem Einkommen (maximal 900 € netto als Einzelperson). Wenn Kulturplätze entsprechend den persönlichen Vorlieben zur Verfügung stehen, werden die Gäste telefonisch eingeladen. Am Einlass der Veranstaltung nennt man nur seinen Namen, um die hinterlegten Karten zu bekommen. Ja, Karten, denn man darf einen Begleiter seiner Wahl mitbringen.

Die Karten kommen von diversen Veranstaltern. Manche sind Restkarten, andere aus einem Sonderkontingent oder sie wurden extra für bedürftige Menschen abgegeben. Das Angebot umfasst die Genres Sprechtheater, Musiktheater, Puppentheater, Kabarett , Lesungen, Klassische Musik, Rock- und Pop-Musik, Museen und Ausstellungen, Galeriewesen, Kino sowie Zirkus- und Sportveranstaltungen. Unter den Partnern sind viele bekannte Namen, wie Alba Berlin, Berliner Dom, Deutsches Theater, Distel, FEZ-Berlin, Gripstheater, Kammerorchester, Literaturhaus Berlin, Maxim Gorki Theater, Renaissance-Theater, Staatliche Museen zu Berlin, Komödie am Kurfürstendamm, O2-World, Urania Berlin e.V., Wintergarten Varieté.
Pro Monat werden in Berlin etwa 3.400 Kulturplätze vermittelt.

Registrieren kann man sich nur persönlich mit einem entsprechenden Nachweis in
Berlin-Friedrichshagen, Myliusgarten 20
im Büro auf dem Hof des Kiezklubs VITAL
Tel: 030 / 28867300

www.kulturloge-berlin.de
Dienstag 10.30 bis 15.30 Uhr und
Donnerstag 14.30 bis 17.30 Uhr





clix2go - simple to web